BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

„Ja, wer san ma denn!“

Kurzbeschreibung:
Als sich Vater Mosacher zur Erholung auf Kur befindet, geht zu Hause alles drunter und drüber! Sohn Michi hält nicht besonders viel von der Arbeit in der Schreinerei des Vaters und scheint nicht einmal an der netten Trixi aus der gemeinsamen Band Gefallen zu finden. Fanny, die altbackene Sekretärin scheitert zwar am Computer, hat dafür aber Glück in der Liebe: Sie verliebt sich in einen Heiratsschwindler! Der einsame Nachbar Simser fungiert als Hausmeister, doch leider ist der Schaden nach der Reparatur meist größer als zuvor. Traudl Mosacher, die Frau des Hauses, flirtet zu geschäftlichen Zwecken mit einem Auftraggeber der Schreinerei, wird aber plötzlich von der Eifersucht gepackt als sie während eines Telefonats mit ihrem Mann im Hintergrund weibliche Stimmen hört. Ein Glück, dass es noch die Oma gibt, die zur rechten Zeit doch noch alles in Ordnung bringt.

 
Termine